Boeing - Boeing

Non-Stop-Komödie von Marc Camoletti

Der Unternehmensberater Michael, ein charmanter Junggeselle aus Frankfurt, hat ein Arrangement getroffen, das sein Freund Robert, der aus der Provinz zu Besuch kommt, bewundernd ein "Perpetuum mobile der Liebe" nennt: Michael ist mit drei Damen gleichzeitig verlobt, von denen sich natürlich jede für die einzige hält.

Wie ist das möglich? Nun, alle drei Bräute sind Stewardessen: Wenn die Italienerin Giulia abends aus Stockholm kommend landet, ist die Französin Jacqueline bereits mittags nach Kairo abgeflogen, während die Amerikanerin Janet nicht vor morgen mittag aus New York eintreffen wird. So einfach funktioniert also dieses für den Außenstehenden kompliziert anmutende System!

Aber eines Tages kommt Unordnung in die Flugpläne der internationalen Fluggesellschaften und damit auch in den Haushalt unseres Helden Michael.

Da nützen weder die Freundesdienste des nacheifernden Robert, noch die Routine des widerstrebenden Fräulein Maria, das ohnehin meint, daß "das kein Leben für ein anständiges Dienstmädchen ist".


Die Personen und ihre Darsteller:

(in der Reihenfolge des Auftretens)

Michael Schwarz
Carsten Lühring
Janet Hawkins
Sabine Bernstein-Fölsch
Fräulein Maria
Christina Friedberg
Robert Weiß
Magnus Dettmer
Jacqueline Bouville
Ilka Crimi
Giulia da Silva
Diandra Wutke
 
 
Souffleur
Holger Jannack
Maske
Sabine Bernstein-Fölsch
Bühne / Technik
Holger Jannack, Stefan Heinze, Holger Roselieb


Presseberichte Fotos