Herr Staatsanwalt geht angeln

Komödie in 3 Akten von Wilfried Wroost

Das turbulente Geschehen spielt in der Pension „Sorgenfrei". Aber frei von Sorgen sind weder die patente Wirtin, die noch jugendliche Witwe Dora Papendiek, noch ihr Mädchen Hilde, deren Verehrer Heino und erst recht nicht Dachdeckermeister Adolf Rowedder.

Der biedere Dachdeckermeister mietet sich in der Pension „Sorgenfrei" für zwei Monate ein, dieweil ein Halbbruder für ihn eine Gefängnisstrafe wegen Trunkenheit am Steuer absitzt, ein Delikt, das er gar nicht begangen hat, denn der brave Meister sprang nur für seinen Sohn in die Bresche. Und gerade in diese Pension muß nun ausgerechnet der Staatsanwalt kommen, der für ihn im Prozeß vier Monate beantragt hatte. Daß die Geschichte verwickelt wird, kann man sich denken.



Die Personen und ihre Darsteller:

(in der Reihenfolge des Auftretens)

Dora Papendiek
Gudrun Hoffmann
Adolf Rowedder
Carsten Lühring
Dr. Archibald Eyssenhardt
Martin Fölsch
Hilde Puttgarten
Lore Marquardt
Heino Thomsen
Thomas Ernst
Erika Klappenbach
Stefanie Wenzel
Manfred Meyer
Andre Kleinoth
   
Souffleuse
Britta Schmicht
Bühne/Technik
Martin Knobloch, Dieter Reinecke, Bernd Reinecke


Presseberichte Fotos